Autohaus- und Automotive-Marketing. Automotive Blogger, Keynote-Speaker, Founder & Consultant.
Remarketing Kongress - Ideen für den Gebrauchtwagenhandel

Remarketing Kongress 2020 – Ideen für den Gebrauchtwagenhandel

Der deutsche Remarketing Kongress in Würzburg hat sich seit der Premiere vor acht Jahren, zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender entwickelt. Zumindest für all diejenigen, die im Gebrauchtwagengeschäft tätig sind, das Netzwerken als Zugewinn betrachten und bereit sind Zeit zu investieren. Kostbare Zeit, die notwendig ist um die vielen Eindrücke, Ideen und Lösungsansätze für sich und sein Unternehmen zu werten und zu selektieren. Wer das tut, kann den deutschen Remarketing Kongress als Ideenquelle für sein Gebrauchtwagengeschäft sinnvoll nutzen. Mein persönlicher Rückblick dazu…

Remarketing Kongress
Banner im Eingangsbereich

ReMa-Expo als Teil des Remarketing Kongress

Ohne Zweifel, gerade die begleitende Ausstellung ReMa-Expo, bietet einen bunten Blumenstrauß an vor allem digitalen Lösungen für den Gebrauchtwagenhandel. Bei 27 Ausstellern, welche alle ihre Services und Lösungen präsentierten, fällt es dem Autohausinhaber, Entscheider oder Verkaufsleiter sichtlich schwer den Überblick zu behalten. Was ist die richtige Lösung für mich? Diese Frage haben sich an diesem Tag sicherlich viele der 340 Besucher gestellt. Und das zu recht! Warum?

Weil 98% der Gebrauchtwagenkäufer in Deutschland, Zugang zum Internet haben. (Quelle DAT Report)

Weil 79% davon bereits Informationen aus dem Internet für den GW-Kaufprozess genutzt haben. (Quelle DAT Report)

Nicht das der Gebrauchtwagenkauf nur aus einer Online-Komponente besteht. Jedoch sind Online-Informationsquellen, mittlerweile genauso wichtig wie Offline-Informationsquellen. Zum Beispiel wird das Gespräch mit Kollegen/Bekannten/Verwandten, genauso häufig als Informationskanal genutzt wie Online-Verkausplattformen. Beides ist für 63% der Gebrauchtwagenkäufer für die Kaufentscheidung wichtig. Und das die meisten Gebrauchtwagenhändler ihr physisches offline-Geschäft am Kunden beherrschen, steht für mich außer Frage.

Auktionsplattform
Danke an pkwNOW für eure Einladung zum Remarketing Kongress

Die Challenge im Gebrauchtwagenhandel

Die Herausforderung besteht darin, online und offline Komponenten sinnvoll miteinander zu verknüpfen. Dafür gibt es keinen allgemeingültigen Weg. Denn jedes Unternehmen ist individuell zu betrachten und hat seine eigene Firmenphilosophie. Dieser Prozess ist auch kein kurzer Sprint, sondern ein kraftaufwendiger Marathon. Ausprobieren ist dabei sehr wichtig, aber bitte keine Schnellschüsse. Folgende Aspekte sollte ein Autohaus oder freier Händler, bei der Maßnahmenplanung primär beachten.

  • Was ist der tatsächliche Kundennutzen?
  • Was bringt es mir und meinen Mitarbeitern? (z.B. mehr Ertrag, administrative Entlastung, Zeitersparnis, mehr Transparenz etc.)
  • Lassen sich meine Prozesse dahingehend praktikabel anpassen?

Passt ein Anbieter mit seiner Lösung, zu mir und meinem Autohaus, kann es losgehen. Denn nichts zu tun und abzuwarten was passiert, ist der falsche Weg. Besser ist es doch, seine eigene Zukunft auch selbst zu gestalten. Dafür hat die ReMa-Expo zahlreiche Ideen parat. Der zwischenmenschliche Austausch mit den jeweiligen Unternehmensvertretern vor Ort, ist dabei noch ein tolle Möglichkeit die persönliche Ebene zu prüfen. Denn so wichtig das eigentliche Produkt (Software, Dienstleistung, etc.) auch ist, der persönliche Support und die individuelle Umsetzung im Nachgang ist noch entscheidender. Mir persönlich gefällt dieses Format der ReMa-Expo sehr gut.

Die Impulsvorträge beim Remarketing Kongress

Unter dem diesjährigen Motto, „Nichts für Feiglinge – Wir machen Sie fit für Ihr Daily Business“, gab es auch allerhand Impulsvorträge zum Thema Gebrauchtwagenhandel. Von morgens 10 Uhr bis kurz vor 16 Uhr konnten die Teilnehmer verschiedenen Vorträgen lauschen. Das Themenfeld war dabei breit gefächert und reichte von der Abwicklung des Exportgeschäfts bis hin zum Zukunftsprojekt Retail der Mercedes-Benz AG.

Wie immer steht und fällt die Qualität des Vortrages mit dem Referenten. Damit meine ich nicht die visuelle Aufarbeitung der Präsentation oder die Konsistenz der Daten. Vielmehr entsteht eine Attraktivität durch die Persönlichkeit und die transportierten Emotionen. Der Teilnehmer prüft innerlich für sich auf Relevanz. Eine glatte Erfolgsgeschichte mit Hochglanzbildern toucht dabei nicht zwangsläufig.

Sehr gut finde ich es, dass es die Möglichkeit gab die Referenten in Echtzeit zu bewerten. So gibt es einen direkten Feedback-Kanal um die Meinung der Teilnehmer und Zuschauer einzufangen. Dies macht die gefühlte Leistung des Vortragenden messbar und auswertbar. So wie auf diesem Bild zu sehen, wurde dazu eine Handlungsaufforderung ausgesprochen.

Bewertung des Referenten
Bewertung des Referenten, diesmal war ich dran

Emotionen und wahre Geschichten berühren die Teilnehmer

Für mich persönlich waren es ganz klar die greifbaren Themen aus dem Tagesgeschäft und die Motivation der Referenten, welche mich gespannt haben zuhören lassen. Egal ob Automobilverkäufer, Geschäftsführer oder Serviceassistentin, wir alle haben mehr oder weniger Probleme im Autohaus-Alltag, welche wir gerne lösen wollen. Da verwundert es zum Beispiel nicht, das Svetlana Putzlacher vom Autohaus Putzlacher mit ihrem emotionalen Impulsvortrag zum Thema „Mehr Ertrag durch Google-Kampagnen“, eine hohe Aufmerksamkeit erregte. Man merkt ihr die Leidenschaft an und sie trifft mit dem Thema einen Schmerzpunkt im Gebrauchtwagenhandel. Ich finde ihr persönliches Engagement toll und beglückwünsche sie zu ihrem eingeschlagenen Weg.

Nein, nicht weil ich mobile.de nicht mag. Neben all dem Meckern in der Automobilbranche über die fortwährenden Preisanpassungen, sollte man folgendes nicht vergessen. Für einen Großteil der Gebrauchtwagenhändler, liefert mobile.de eine enorme Reichweite und den Löwenanteil an Verkäufen. Betrachtet man dies nüchtern und im Zusammenhang, so stehen moderate Inseratskosten auf der anderen Seite.

Ich finde den Weg vom AH Putzlacher deswegen gut, weil er einfach zeigt das es Alternativen gibt. Niemand wird gezwungen seine Fahrzeuginserate auf den gängigen Onlinebörsen zu veröffentlichen. Jeder Unternehmer trifft die Entscheidung für sich selbst. Und mit dem Blick auf die damit verbundene Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern, Kunden und sich selbst, ist meckern keine Lösung. Umsetzen schafft Umsatz!

Da ist wieder das Motto „Nichts für Feiglinge…“, das trifft es auf den Punkt. Wer das tut was er schon immer tut, wird auch nur erreichen was er schon immer erreicht hat. Also liegt an jedem selbst welchen Weg er einschlägt, und das ist auch gut so. Das AH Putzlacher schafft es zum Beispiel, durch viele aufeinander abgestimmte & medial wirksame Maßnahmen, in den Köpfen der Kunden und der Marktbegleiter zu bleiben. Chapeau, das ist Marketing!

Wenn Du wissen willst, wie auch Du und dein Autohaus unabhängiger von großen Fahrzeugbörsen oder Google Ads werden kannst, so melde dich bei mir. Wir haben eine Technologie im Bereich des lokalen Standortmarketings entwickelt, welche dir zum Beispiel, langfristig bis zu 80% deiner Google Ads-Kosten senkt.

Stefan Jentzsch Remarketing Kongress
Stefan Jentzsch beim Remarketing Kongress / Foto: Stefan Bausewein

Mein Beitrag zum Remarketing Kongress

Das Leben schreibt die tollsten Geschichten. So eine habe ich auch zum Remarketing Kongress 2020 erlebt. Als ich am 17.02.2020, also am Vortag des Kongresses mit der Deutschen Bahn anreiste, wusste ich nicht was mich noch erwarten würde. Begonnen hat alles mit einem Zugausfall in Dresden, durch einen (Fehl-) Brandalarm im ICE. Die Folge dessen, von den zwei aneinandergekoppelten Zügen durfte einer nicht mit Reisenden besetzt werden. Also Sitzplatzreservierung dahin und stehen angesagt. 100% Fahrgäste in 50% Zug.

Naja die Fahrt bis zur Zwischenstation Fulda, dauerte ja nur cirac 3,5 Stunden. Ironie an der Stelle aus. Durch die Verzögerung schaffte ich dann auch meinen Anschlusszug nach Würzburg nicht. Was dafür sorgte, dass mein geplantes Meeting mit dem Geschäftsführer eines Autohauses vor der Verleihung des Gebrauchtwagen Award 2020, auf der Kippe stand.

Verleihung Gebrauchtwagen Award
Verleihung Gebrauchtwagen Award

Als ich nun so schön gemütlich im ICE stand, mit sehr vielen anderen Mitleidenden, klingelte mein Telefon. Am anderen Ende war Silvia Lulei, die Chefredakteurin »Gebrauchtwagen Praxis« und Veranstalterin des Remarketing Kongress. Natürlich war der Empfang im Zug nicht ausreichend um ein Gespräch führen zu können. Also schnell als Rückmeldung eine Mail getippt. Im Endeffekt fragte sie mich, ob ich am nächsten Tag als Referent beim Remarketing Kongress einspringen würde. Beim Thema lies sie mir relativ freie Wahl. Spontan sagte ich zu und übermittelte noch vom Bahnsteig aus (in Würzburg angekommen) entsprechende Informationen. Für mich stand fest, mein Thema muss den Teilnehmern aus dem Herzen sprechen. Und so entschied ich mich für ein Thema, welches bei aller Digitalisierung nicht vernachlässigt werden darf.

Kompetenzentwicklung im Autohaus - "Die Investition in Wissen, ist die beste Anlage"
Kompetenzentwicklung im Autohaus – „Die Investition in Wissen, ist die beste Anlage“

Nach der Abendveranstaltung, Verleihung des Gebrauchtwagen Award, habe ich noch eine kleine Präsentation dazu erstellt und diese dann 0.30 Uhr per Mail an die verantwortliche Eventmanagerin geschickt. Es hat mir eine große Freude bereitet, als Referent den ein oder anderen Impuls gesetzt zu haben. Wer sich im Bereich Weiterbildung im Autohaus mit frischen Input versorgen möchte, dem sei unsere offene Lernplattform empfohlen. Link: https://superstars-im-autohaus.de/

Vielen Dank an dieser Stelle an Silvia Lulei, für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Auch für sie, war die Situation nicht ganz einfach, so kurzfristig eine adäquate Lösung zu finden.

Was will ich damit sagen?

  1. Keiner von uns kann in die Zukunft schauen.
  2. Sei offen und nutze die Chancen, die sich dir bieten!

Auch Du kannst das!

Für alle die sich jetzt fragen, wie auch sie ihr Automobilgeschäft langfristig sichern und nach vorn bringen können. Keine Sorge, egal wer alle kochen nur mit Wasser. Was du tun musst ist folgendes:

  • Sei offen für neues und fürchte dich nicht, auch mal einen Fehler zu machen. Der Lerneffekt ist umso wertvoller!
  • Differenziere dich im Markt und sorge so für Wiedererkennungswert!
  • Positioniere dich im Markt und transportiere damit Stärke & Qualität!

Wenn Du Unterstützung bei der praktischen Umsetzung brauchst, so melde dich bei mir. Mein Team und ich, helfen dir dabei als Partner auf Augenhöhe. Wir liefern Impulse, Antrieb und digitale Lösungen für Dein Unternehmen. So kannst auch Du, deinen eigenen Weg gehen und dich als lokale Marke weiter etablieren.

Jetzt Kontakt aufnehmen, hier klicken!

Fazit zum Remarketing Kongress 2020 in Würzburg

Die ganze Automobilbranche steht vor schwierigen Herausforderungen. Der Remarketing Kongress ist eine tolle Informations- und Kommunikations-Plattform um praktikable sowie nutzbringende Lösungsansätze zu gewinnen. Nicht nur für den Gebrauchtwagenhandel, lässt sich wertvoller Input sammeln. Von mir gibts eine klare Empfehlung!

„Es hängt von Dir selbst ab, ob du die Digitalisierung als Bremse oder als Motor benutzen willst.“

So wie privat so gilt auch im geschäftlichen. Macht euch frei von Blockaden und traut euch was. Wenn Du etwas mit Herzblut angehst und es sich richtig anfühlt, dann mache es!

Impulsvortrag beim Remarketing Kongress
Kurz vor dem Aufritt

In dem Moment als dieses Foto aufgenommen wurde, lag ein hoher Leistungsdruck auf mir. Auch der eigene Anspruch und die Erwartungshaltung an mich selbst, üben starken Druck aus. Dennoch habe ich mich super wohl gefühlt! Ich hatte großen Spass, vor den Teilnehmern des Deutschen Remarketing Kongress in Würzburg zu referieren. So wie immer, konnte ich es kaum erwarten zu den erwartungsvoll blickenden Menschen zu sprechen. Warum? Weil meine Leidenschaft für die Sache und die Botschaft an die Teilnehmer, schwerer wiegen als die Angst zu scheitern. Einfach tun ist die Devise!

Dein Stefan Jentzsch von den https://automotive-heads.com/

(Hinweis: Titelbild erstellt von Stefan Bausewein)

Ausbildung, Remarketing Kongress, Umsatz

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kundenstimmen:

5 out of 5 stars

Mitglied im:

Der Mittelstand. BVMW > Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V.

Bekannt aus:


© 2019 auto-vita.de

Alle Rechte vorbehalten.
Alle auf diesen Seiten verwendeten Markenzeichen, Produktnamen, Handelsnamen oder Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Rechteinhabern steht es jederzeit frei, einer Verwendung zu widersprechen.
Stefan Jentzsch ist zertifizierter Partner und Board-Member im automotive-heads.com Netzwerk. automotive-heads.com entwickelt, patentiert, plant, fertigt und liefert innovative digitale Konzepte für die Automobilindustrie. Dienstleistungen und Systeme für Autohäuser, Werkstätten und Zulieferer. Digitales-Marketing für automotive Produkte, Systeme, Verfahren, Rechte, Ideen und Lizenzen. Venture-Capital & Seed-Investments. - ...we drive your sales!
Brauchen Sie Hilfe? Chatten Sie mit uns